Zu Inhalt springen
Fest Practices, Part 4

Festpraktiken, Teil 4

... weiter von Teil 3: Inventarausrüstung

TRAINIEREN SIE IHRE MENSCHEN

Je nachdem, wo Sie und Ihr Unternehmen sich in Ihrem Lebenszyklus befinden, besteht das Ziel darin, ein Team vertrauenswürdiger Rockstars zu haben, die Events im Namen Ihrer Marke verwalten und sich für die von Ihnen festgelegten Standards zur Rechenschaft ziehen. Allein, ohne es zu sagen (oder zu verwalten). Das bedeutet jedoch, dass Sie den Ton im Voraus festlegen müssen. Und klug einstellen.

Intern | Trainiere deine Leute

Natürlich hängt es von der Art des Ereignisses ab, wen Sie senden, aber was sie tun und wie sie es ausführen, ist immer Ihr Anruf. Wenn Sie dies lesen, ist es Ihnen (wahrscheinlich) wichtig. Erinnern Sie sich an die Mitarbeiter dieser einen Brauerei bei der Veranstaltung im letzten Monat - wissen Sie, die Besatzung, die betrunken war, bevor sie den allgemeinen Zutritt zugelassen hat? Nun, sie erinnern sich nicht einmal daran, dort gewesen zu sein. Hier ist der Unterschied: Sie haben Standards. Sie finden alles harmlos und lustig. 

Haben Sie Folgendes für Ihr Team in Betracht gezogen?

1. Ist dies eine hochkarätige Veranstaltung, die Ihren erfahrenen A-Kader fordert? Oder ist dies eine Gelegenheit, einen Hustler aus dem B-Team zu erziehen, der lernbegierig ist?

2. Wenn die Veranstaltung thematisiert ist oder sich auf ein bestimmtes Getränkegenre konzentriert (z. B. Wildbiere, Wein- und Speiseempfehlungen, Cocktails mit hausgemachten Sträuchern usw.), kann es sinnvoll sein, die Person mit den versiertesten Mitarbeitern zu entsenden darin und kann intelligent sprechen. Und wenn Sie es sich leisten können, senden Sie eine andere Person, die von dieser Person lernen kann.

3. Haben Sie klare Erwartungen an Service und Gastfreundschaft gestellt? Wenn Ihre Mitarbeiter unhöflich, abweisend oder unprofessionell sind - einfach unfun- Ich möchte bereits nichts mit Ihrer Marke zu tun haben. Ihre Mitarbeiter haben meine Erfahrung ruiniert, bevor ich Ihr Produkt überhaupt ausprobiert habe. Und es ist deine Schuld. Nun, ihre auch, aber du wirst derjenige sein, der dafür bezahlt. Halten Sie sie zur Rechenschaft, feuern Sie Viren ab, die den Rest Ihrer Mitarbeiter infizieren (wir alle haben sie), und belohnen Sie erstaunliches Verhalten. 

4. Wie ist Ihre Trinkpolitik? Sicher, sie arbeiten an einer Veranstaltung, bei der die Hauptfunktion darin besteht, Alkohol zu servieren. Na und? Was ist? Ihre Toleranz dafür, ob oder wie viel Ihr Team trinken darf?

5. Was tragen sie? Uniform ist so ein militanter Stil, aber sehen deine Leute wie deine Leute aus? Und ja, es ist in Ordnung, Ihren Mitarbeitern zu sagen, sie sollen duschen, ein nicht faltiges Hemd tragen und sich die Nackenhaare rasieren. Slinging Beer muss nicht gleichbedeutend mit Hipstern sein, die obdachlos aussehen.

6. Ist jemand verantwortlich oder in der Lage, ein Urteil zu fällen, wenn etwas den Fan trifft? Sind Sie oder eine andere Person im Notfall auf Abruf? Stellen Sie sicher, dass Ihr Team weiß, wen es anrufen muss, wenn es schwierig wird.

7. Wenn Sie Merch verkaufen, ist Ihr Team auf dem von Ihnen mitgebrachten mobilen POS-Terminal geschult? Vergessen Sie das Wechselgeld nicht - manche Leute rollen immer noch mit Bargeld.

8. Führen Sie einen Trockenlauf durch. Sie müssen nicht alles einrichten, sondern denken an eine Feuerwehrübung. Wenn Ihr Team zwei Minuten Zeit hatte, um mit allem aus der Tür zu kommen, sind Sie zuversichtlich, dass dies möglich ist? Wenn nicht, anpassen.

9. Jeder, der für Sie arbeitet, ist im Vertrieb und Marketing tätig, insbesondere wenn er Sie außerhalb Ihres Schankraums vertritt. Was tun Sie und sie vor der Veranstaltung, um für die Veranstaltung zu werben, und was noch wichtiger ist, dass Sie dort sind?

10. AAR (nach Überprüfung der Maßnahmen). Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um einen Bericht über das Ereignis. Was hat funktioniert (und warum) und was nicht (und warum)? Ihr Anruf, ob es auf Papier, in Google Drive als freigegebenes Dokument gespeichert oder auf einem Untersetzer gekritzelt sein soll. Erstellen Sie in beiden Fällen einige Benchmarks, die gemessen oder kommentiert werden sollen, und lassen Sie sie von den Mitarbeitern besitzen.

Indem Sie Systeme erstellen, auf die sich Ihre Mitarbeiter verlassen und auf die sie sich beziehen können (ohne Sie für den Brain Dump stören zu müssen), können Sie emotionale Vorurteile beseitigen und eine erfahrene Entscheidung darüber treffen, ob Sie sich verpflichten, dasselbe Ereignis im nächsten Jahr erneut durchzuführen. 

Ja, sie arbeiten und können lange Tage dauern, aber Events und Festivals machen Spaß. Senden Sie Personen, die dort sein möchten und fließend wissen, wie sie sind soll verwaltet werden. Auf diese Weise erzielen Sie eine Rendite für Ihre Investition in die Schulung. Woher willst du das wissen? Ihre Mitarbeiter werden Ihr größter Indikator sein. Wenn Sie aus den richtigen Gründen die richtigen Mitarbeiter eingestellt haben, möchten diese das Beste für Ihre Marke. Und ob Ihr Schankraum nach einem Ereignis besetzt ist oder Grillen, wird dies bestätigen.

Lesen Sie weiter Teil 5: Werben Sie für sich selbst oder verlieren Sie sich. Oder, Abonniere unseren Newsletter um den Rest der Serie in Ihrem Posteingang zu erhalten, sobald er veröffentlicht wurde.  

Vorheriger Artikel Festpraktiken, Teil 3
Nächster Artikel Festpraktiken, Teil 5