Zu Inhalt springen
How to Clean Copper Mesh

So reinigen Sie Kupfernetz

Kupfernetz wird verwendet, um Schwefelverbindungen während des Destillierens in Getränkequalität zu reduzieren oder zu entfernen. Es erfordert eine bescheidene, aber regelmäßige Reinigung, um seine Wirksamkeit sicherzustellen und die Integrität des Betriebs Ihres Standbilds zu gewährleisten.

Stellen Sie sicher, dass Sie reines Kupfer verwenden. Opfern Sie nicht mit kupferbeschichtetem Material, nur um ein paar Cent zu sparen. Verwenden Sie keine verfärbten Netze oder Anzeichen von blauer Korrosion. 

whiskey wall

Reines Kupfer rostet, verunreinigt oder kratzt nicht an Oberflächen, hat jedoch eine Lebensdauer in Maschenform. Sie können den Wert Ihres Produkts verlängern und dazu beitragen, Geschmacksstörungen in Ihrem Produkt zu vermeiden, indem Sie es nach jedem Lauf reinigen. Und sobald es nicht sauber aussieht - unabhängig davon, wie streng Ihre Hygieneprotokolle sind -, entsorgen Sie es und ersetzen Sie es bei Bedarf.

SCHRITT 1: VORBEREITEN

Entfernen Sie das gesamte Kupfernetz von der Säule und lassen Sie es trocknen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass es zu viel Schmutz gibt oder dass dieser ersetzt werden muss, rollen Sie ihn zur Inspektion ab und lassen Sie ihn dann ausgerollt, um das Trocknen zu beschleunigen. Hinweis: Sie rollen es wieder auf, damit es zum Einweichen in einen Behälter passt (siehe) Schritt 2).

Doppelt ist es nahezu unmöglich, Ihre Säule gründlich zu reinigen, wenn das Verpackungsmaterial noch vorhanden ist.

SCHRITT 2: REINIGEN

Füllen Sie einen Behälter, der ungefähr doppelt so groß ist wie das aufgerollte Netz, mit der Reinigungslösung Ihrer Wahl. Die gängigen Meinungen variieren und umfassen reine Zitronensäure, reinen Essig, eine 50/50-Mischung aus Essig und Wasser oder einen umweltfreundlichen alkalischen Reiniger wie PBW

Tauchen Sie Ihr Kupfernetz mindestens eine Stunde lang ein, bis zu 24 Stunden.

glass of whiskey in light

SCHRITT 3: SPÜLEN UND SPEICHERN

Spülen Sie die Reinigungslösung nach dem Entfernen gründlich mit sauberem Wasser ab. Rollen Sie es ab (hängen Sie es wenn möglich auf) und lassen Sie es vollständig an der Luft trocknen. Lagern Sie es bis zum nächsten Lauf trocken in einem sauberen und abgedeckten Behälter. 

Spülen und wiederholen Schritte 1-3 bis es sichtbare Anzeichen einer Verschlechterung zeigt, einschließlich Verfärbung. 

WEITERE ÜBERLEGUNGEN

Ähnlich wie beim Googeln fast aller Lebensmittelrezepte oder „How to“ -Ressourcen, die je nach persönlicher Präferenz eine gewisse Nachsicht zulassen, finden Sie möglicherweise auch Benutzer, die alternative Reinigungsmethoden für ihr Kupfernetz vorschlagen. 

Unabhängig vom verwendeten Reinigungsmittel halten Sie sich immer an die Anweisungen des Herstellers, befolgen Sie alle Sicherheitsprotokolle und gehen Sie nach eigenem Ermessen und Risiko vor.  

distilling kettles, Jason Ley photo credit

Nächster Artikel Kupfer gegen Edelstahl-Wortkühler: Der Leitfaden