Zu Inhalt springen
Coils vs Cold Plates

Spulen gegen Kühlplatten

Wir fertigen alle unsere Jockeyboxen mit 50'-100'-Edelstahlspulen. Wir tun dies, weil Edelstahlspulen nachgewiesene Vorteile gegenüber Kühlplatten bieten.

Nachteile von Kühlplatten

  1. Kühlplatten sind schwer. Jede Platte wiegt 11 Pfund.
  2. Sie kühlen jeweils nur ein paar Unzen Flüssigkeit
  3. Sie müssen Ihre Fässer wegen der geringen Kühlfläche auf Eis halten
  4. Kühlplatten sind nur für kleine Probengüsse oder Anwendungen mit geringem Volumen geeignet
  5. Sie benötigen Vinylschläuche, um die Kühlplatte mit den Schäften zu verbinden.

Vorteile von Spulen

  1. Sie sind leicht. Bei 4 Pfund wiegt jede Spule fast 75% weniger als Platten
  2. Eine 50'-Spule kühlt kontinuierlich über 17 Unzen Flüssigkeit. Das heißt, Sie haben immer ein kaltes Bier zum Eingießen bereit.
  3. Sie müssen Ihre Fässer nicht auf Eis halten. Unsere Jockey-Boxen nehmen ein 70ºf Fass auf 38ºf herunter, wenn sie richtig mit Eis gefüllt sind.
  4. Entwickelt für großvolumige Anwendungen
  5. Direkte Spule zu Schaftverkleidungen. Ihr Getränk berührt immer 100% Edelstahl.

Kommt es auf die Spulengröße an?

Ja, irgendwie, aber - es kommt darauf an. Einige Leute fragen sich, warum wir 50-Zoll-Spulen pro Entwurfslinie verwenden - anstelle der alten Vorstellung, dass alle Spulen 120-Zoll-Spulen sein sollten.

Eine 50-Fuß-Spule fasst ungefähr 17 Unzen Flüssigkeit - genug für mehr als ein volles Pint. Unsere Jockey-Boxen sind so konzipiert, dass sich ab dem Moment, in dem Ihr Bier in die Spiralen gelangt, keine Durchmesser- oder Temperaturänderungen mehr ergeben (vorausgesetzt, sie sind ordnungsgemäß mit Eis gefüllt).

Allerdings… Wenn Sie bei einer Veranstaltung strömen, die absolut verrückt ist, und Sie ununterbrochen unsere vollen Krüge Bier ankurbeln müssen (anstelle von gelegentlichen Pints oder typischen Festival-Probegüssen), sollten Sie eine unserer 2-Tap-Edelstahl-Editionen mit aufrüsten 100-Zoll-Spulen oder die extrem schwere Ausführung mit unseren rotationsgeformten Editionen, bei denen 100-Zoll-Spulen in unserer großen 2-Stufen-Version Standard und in unserer 1-Stufen-Heckklappen-Edition optional sind. 

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Leute kürzere Spulenlängen beschuldigen, anstatt eine schlecht entworfene und gebaute Jockey-Box anzuerkennen.

Eine vollständige Erklärung finden Sie in unserem Blogbeitrag. Ist die Spulenlänge wichtig?

Vorheriger Artikel Eine Anleitung zu verschiedenen Arten von Jockey-Boxen
Nächster Artikel Ist die Spulenlänge wichtig?